Grundschule Im Alten Kloster
Fraulautern

Termine

Termine im Schuljahr 2022/23

1.Pädagogischer Tag: Mittwoch 28.09.2022  schulfrei

1.Elternabend: Donnerstag 06.10.2022 18 Uhr

Neues aus dem Kollegium

Seit Schuljahresbeginn ergänzen eine weitere Lehrkraft und eine Referendarin das Kollegium der Grundschule Im Alten Kloster. Wir heißen Michelle Schneider und Hannah Senzig herzlich willkommen und wünschen den beiden tolle Stunden in ihren Klassen.

Unsere Referendarin stellt sich vor

Liebe Eltern,

mein Name ist Hannah Senzig und ich habe zum neuen Schuljahr mein Referendariat an der Grundschule Im Alten Kloster begonnen. Hauptsächlich bin ich in der Klasse 2.2 im Fach Deutsch, Sachunterricht und Mathematik eingesetzt. Außerdem übernehme ich den Musikunterricht in der Klasse 4.2. 
Ich freue mich sehr darauf Sie und Ihre Kinder kennenzulernen.

Auf ein gutes Schuljahr und eine gute Zusammenarbeit.

19
SEP
2022

Trommeln mit DEDE Mazietele Vavi

Einen Tag vor dem offiziellen Weltkindertag besuchte uns heute DEDE Mazietele Vavi. Von der ersten bis zur 5. Schulstunde trommelte und sang er mit den Kindern zum Thema "Kinder haben Rechte". Morgen ist DEDE auch auf dem Weltkindertag zu Gast.

5
SEP
2022

Einschulungsfeier

Heute wurden an unserer Grundschule 52 neue Erstklässler/innen eingeschult. Begrüßt wurden die Schulneulinge von Schulleiter Ralf Schommer sowie den Klassenlehrern Hanno Feld, Anke Kalmar und Fabienne Seidl. Ein großes Dankeschön gilt den Zweit- und Viertklässlern für die musikalische Gestaltung der Feier und dem Förderverein für die Bewirtung der Eltern.

Juli
22

Mandalas aus
Nauturmaterialien

Die Kinder der Klasse 2.2 haben Mandalas aus Naturmaterialien gelegt. Dafür sollten sie vorab Materialien aus der Natur, z.B. Gras, Blätter, Blüten oder Steine, sammeln und diese mitbringen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit einem Partner ihre mitgebrachten Materialien zunächst ordnen und dann ein Mandala unter den vorab erarbeiteten Kriterien legen. Im Anschluss durften sich alle Kinder die Mandalas anschauen und eine positive Rückmeldung geben. 

Die Kinder hatten sehr viel Spaß und die Ergebnisse sind wirklich toll geworden! 

Wir setzen ein Zeichen:

Am 23.03.22 besuchten 6 Klassen unserer Schule bei strahlendem Sonnenschein das Saarpolygon auf der nahe gelegenen Bergehalde Duhamel.

 Dort haben wir uns spontan entschlossen, ein Zeichen für den Frieden zu setzen!

Im Hintergrund ist unsere Schule zu sehen.

Zeitrafferaufnahme

gefilmt vom Saarpolygon 

Blick vom Dach des Alten Klosters, Dezember 2021

Fröhliche Weihnachten,  erholsame Ferien

und einen guten Rutsch ins neue Jahr

wünschen die Kinder und das Team

der Grundschule Im Alten Koster, Fraulautern.

20*C+M+B+22

Die Sternsinger haben in unserer Schule die Klassen besucht mit der Segensbitte: Christus Mansionem Benedicat („Christus segne dieses Haus“).

Wir bedanken uns bei der Gemeindereferentin Frau Christa Paul-Simon für die Unterstützung und wünschen viel Erfolg für die diesjährige Sternsingeraktion.

Friedenslicht 2021

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist angekommen! Die Pfadfinder haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Licht, welches in der Geburtsgrotte Jesu entzündet wurde, an die Menschen weiterzugeben. So waren sie, wie in den letzten Jahren auch, an unserer Grundschule, um das Licht zu verteilen.

Vielen Dank! 

Corona-Testungen

Die Testungen finden an unserer Schule nun immer montags und donnerstags statt.

Bei unseren Testungen werden Antigen - Schnelltests eingesetzt. 
Bei den sogenannten "Lollytests" müssen die Schüler lediglich 90 Sekunden an einem Wattestück lutschen, das anschließend in einer Testkassette engeklickt wird. Nach 10 Minuten kann das Ergebnis von den Testhelfern abgelesen werden. 
Testzertifikate müssen nicht mehr bei jeder Testung ausgestellt werden. Stattdessen haben die Kinder einen Zettel erhalten, der die regelmäßigen Testungen in der Schule bestätigt. Dieser gilt als Testnachweis.

Welche Schule für mein Kind?

Liebe Eltern der 4. Klässler,

welche weiterführende Schule für Ihr Kind die richtige ist, ist für die Familien oftmals eine schwere Entscheidung. 
Um Ihnen diese Entscheidung etwas leichter zu machen, hat das Ministerium für Bildung und Kultur einen Ratgeber zu diesem Thema herausgegeben. 
Diesen finden sie unter dem Link, der sich links neben dem Bild befindet.

Gemeinsames Adventssingen

Jeden Montag im Advent kommt die gesamte Schule zusammen, um Weihnachtlieder zu singen. Dies hat an unserer Schule bereits Tradition. 

Aus diesem Grund sind wir froh, dieses schöne Ritual auch in Corona-Zeiten umsetzen zu können.

Dazu trifft sich die ganze Schule, ganz Corona-Konform, draußen auf dem Innenhof in einem riesigen Kreis.

So kommt schon einmal etwas Weihnachtsstimmung auf.

 

Besuch des Schulkinos 

Wie jedes Jahr fanden auch dieses Jahr wieder die Schulkinowochen statt. 

Im Rahmen dieser Aktionstage besuchte auch unsere Schule das Kino in Saarlouis, um sich bei einer Tüte leckerem Popcorn einen Kinofilm anzusehen.

Die ersten und zweiten Klassen schauten den Film "Die kleine Hexe", die dritten und vierten Klassen entschieden sich für "Die Olchis".

Die Kinder waren begeistert!

St. Martinsfeier an unserer Schule

Am 11.11. trafen sich alle Kinder unserer Schule im Innenhof der Schule, um gemeinsam St. Martin zu feiern. 
Gemeinsam wurden Lieder gesungen. Die Erstklässler bastelten sogar dafür ihre eigenen Laternen.

Als Highlight verteilte der Förderverein an jedes Kind eine Martinsbrezel, die er spendete. 
Vielen Dank dafür!

Fahrradausbildung der 4. Klassen 

Unsere 4. Klassen machen momentan ihren Fahrradführerschein.
Dabei fährt uns ein Bus regelmäßig zum Übungsplatz nach Saarlouis, wo eine Verkehrspolizistin die Kinder im Umgang im Straßenverkehr schult. Dabei gibt es sowohl theoretische Übungseinheiten, als auch viel praktische Übungszeit.
Natürlich üben die Schüler auch fleißig in der Schule.

Gemeinsames Frühstück

Am letzten Schultag vor den Herbstfereien frühstückten die Klassen 4.2 und 4.3 gemeinsam in der Aula.

Dabei gab es viel gesundes Gemüse.
Die Kinder waren mit Begeisterung dabei. 

Kunstausstellung im Haus Ludwig

Im September und Oktober waren die zweiten Klassen in einer Kunstausstellung im Haus Ludwig in Saarlouis. Dort wird momentan die Ausstellung „Ludere et laetari – Treffpunkt Kunst“ mit Bildern und Skulpturen von Künstler*innen aus über 40 Jahren gezeigt.

Die Schülerinnen und Schüler begegneten während einer Führung verschiedenen abstrakten Werken und konnten sich über diese austauschen. Im Anschluss sollten die Kinder in einen Workshop ihr eigenes abstraktes Kunstwerk mit Holzstiften malen und vorstellen. Es war sehr interessant zu sehen, welche tollen Ideen die Kinder hatten und wie sie diese auch zum Ausdruck bringen konnten.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an die Ludwig Galerie Saarlouis!

Klassenfahrt der 4. Klassen zur Burg "Lichtenberg"

Kurz nach den Sommerferien ging es für die 4. Klassen für drei Tage auf Klassenfahrt nach Thallichtenberg. 
Am Fuße der Burg Lichtenberg absolvierten die Kinder eine Ausbildung zum Ritter, besichtigten die Burg und verbrachten eine schöne gemeinsame Zeit zusammen.
Alle lernten einiges über das Mittelalter und hatten viel Spaß. 
 

Ein besonderes Dankeschön geht auch hier an unseren Förderverein, der die Fahrt bezuschusst hat.

Einschulung der neuen Erstklässler

Im Schuljahr 2021/2022 wurden an unserer Schule ca. 60 neue Erstklässler eingeschult. 
Diese sind auf drei Klassen unter der Leitung von Herrn Metzinger (Klasse 1.1), Frau Killinger (Klasse 1.2) und Frau Jungmann (Klasse 1.3) aufgeteilt. 
Wir begrüßen alle Erstklässler und deren Eltern herzlich an unserer Schule!

Ein besonderes Dankeschön geht an den Förderverein, der die Eltern und Kinder bewirtet hat und die Materialkisten gespendet hat.

Gemeinsames Musizieren auf dem Schulhof

Anlässlich der Verabschiedung der zukünftigen Fünftklässler kamen die anderen Klassen heute auf dem Schulhof zusammen, um Lieder für eine kleine Abschlussfeier zu üben. 
Dies machte allen so viel Spaß, dass auch noch weitere Lieder gemeinsam gesungen wurden.

Der Eiswagen kommt auf den Schulhof

Kurz vor den Sommerferien konnten wir bei den Schülern noch für eine Überraschung sorgen.
Denn am Mittwoch kam nach der 1. Pause ein Eisauto auf den Klosterhof gefahren.
Jedes Kind durfte sich eine Kugel Eis aussuchen, die vom Förderverein der Schule spendiert wurde.
Trotz fehlendem Sonnenschein waren die Kinder total begeistert und bedanken sich beim Förderverein für diese gelungene Aktion.

Reise in die Dino-Welt

Gemeinsam mit Kristina Gersikorn, die in der FGTS arbeitet und Künstlerin ist, hat die Klasse 3.3 eine Kunstinstallation vorbereitet.
Passend zu dem aktuellen Sachunterrichtsthema gestalteten die Schüler eine Dinosaurierlandschaft, die in einem großen Karton installiert wurde. Mit Neonlicht ausgeleuchtet und passenden Soundeffekten unterstützt, entstand beim reinschauen der Eindruck, eine Zeitreise in die Welt der Dinosaurier unternehmen zu können. 
Das Kunstprojekt wurde in der letzten Woche vor den Sommerferien ausgestellt, so dass alle Schüler einen Blick in die Zeitmaschine werfen konnten. 
Die Kinder waren alle beindruckt.

Besuch des Theaterstücks "Die Ritterprinzessin"

Die 1. und 2. Klassen unserer Schule wurden ins Katholische Pfarrheim Fraulautern zu dem Theaterstück "Die Ritterprinzessin" eingeladen. 

In dem Stück geht es um die Prinzessin Tilly, die keine Lust auf Prinzessinnenpflichten, wie das ständige verbeugen und gerade sitzen, hat. 

Eines Tages trifft sie Tonja, die Tochter eines Ritters, mit der sie gegen einen Drachen kämpfen muss. Beide sind sehr verschieden, aber erkennen ihrer Stärken und Schwächen gegenseitig an. So entsteht zwischen den zwei ungleichen Mädchen eine mutige und ungewöhnliche Freundschaft.

Ausflug zur Burg Kirkel 

Dank ausgeklügeltem Corona-Konzept konnten dieses Jahr die 3. und 4. Klassen wieder zur Burg Kirkel fahren.

Jedes Jahr findet auf der Burg in Kirkel der "Kirkler Burgsommer " statt. Dort können die Kinder in die Zeit des Mittelalters eintauchen und vielfältige Handwerkskünste aus dieser Epoche erproben. So wurde fleißig getöpfert, mit Leder gearbeitet, Körbe geflochten, Kerzen gezogen, mit einem Bogen geschossen und ein Schwert geschmiedet. Außerdem gab es eine spannende Burgführung. Am Ende konnte jede Klasse ihr eigenes Klassenschwert mit nach Hause nehmen. 
Die Kinder waren begeistert!

Ein besonderes Dankeschön geht an den Förderverein der Schule, der diese Fahrt jedes Jahr durch seine finanzielle Unterstützung möglich macht.

Internet und IPads für unsere Schule

Unsere Schule wurde nun endlich mit W-Lan ausgestattet. 
Außerdem haben wir aus dem Digitalpakt 2020 die ersten IPads erhalten. 
Dies ermöglicht es, auch mal während des Unterrichts im Klassenzimmer moderne Medien einsetzen zu können.

Darüber freuen wir uns sehr!

Neue Spielgeräte für die Klosterschule

Als Förderalternative für die Corona bedingt ausgefallenen Klassenfahrten haben wir uns unter Absprache mit der FGTS-Leitung Frau Gergen und dem neuen Rektor Herrn Schommer dieses Jahr für die Anschaffung neuer Spielgeräte für den Schulhof entschlossen. Es wurden für etwas mehr als 1000 € insgesamt 8 neue Dreirad-Scooter und 2 Mini-Basketballkörbe gekauft. Die Scooter bieten durch ihr einzigartiges Design mit sehr tiefem Sitz und Antrieb über Schlangenbewegung mit den Beinen einzigartige Spiel und Bewegungsmöglichkeiten. Da die Arme zum Fahren nicht benötigt werden, können auch Ballspiele umgesetzt werden. Die neuartigen drehbar gelagerten Hinterräder machen sogar ein cooles Driften durch die Kurven möglich. Wir hoffen den Kindern hiermit eine schöne Zeit voller Spiel und Bewegung ermöglichen zu können.

Bild: Links: Frau Heike Gergen, Leitung FGTS, Mitte: Herr Torsten Walter Vorsitzender des Förderkreises, Rechts: Ralf Schommer Rektor Grundschule

 

Kontakt

Grundschule Im Alten Kloster

Klosterstraße 17
66740 Saarlouis-Fraulautern

Telefon: 06831 9869870

E-Mail: ralf.schommer@saarlouis.de

Unsere Facebookseite: www.facebook.com/GrundschuleImAltenKlosterFraulautern