Grundschule Im Alten Kloster
Fraulautern

Termine im Schuljahr 2023/24

Bitte beachten Sie die neuen Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag: 7:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Donnerstag: 7:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Freitag: 7:00 Uhr bis 12:30 Uhr

 

 

Beginn der Sommerferien Freitag 12.07.2023 -> 3 Stunden

 

Abholung Bücherpakete Klasse 1: 

Mittwoch 21.08.2024 zwischen 9 Uhr und 12 Uhr

-> anschließend einräumen der Klassenräume

 

Erster Schultag nach den Sommerferien: 

Montag 26.08.2024

 

 

21
JUN
2023

Die Vorbereitungen für unser Schulfest laufen auf Hochtouren

Morgen ist es endlich soweit. Wir präsentieren Ihnen das Musical "Der Tag an dem der Zirkus verboten werden sollte". Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Das Stück beginnt um 11 Uhr. Karten zum Preis von 5€ können noch an der Tageskasse erworben werden.

7
Mai
2023

Sportfest an der Grundschule Im Alten Kloster

Am 7. Mai fand unser alljährliches Sportfest statt. Es war ein voller Erfolg und die Kinder waren mit Spaß bei der Sache. Wir möchten uns bei allen helfenden Eltern bedanken. 

03
MAI
2024

Regionalentscheid beim Lesedino

Zum 23. Mal wurde der Lesedino dieses Jahr durchgeführt. Unter den 10 besten Lesern/innen war auch Natiya Freynofer vonunserer Schule. Hier gelangen Sie zum Artikel der Stadtbibliothek: https://www.saarlouis.de/rathaus/aktuelles/stadtbibliothek/kleine-botschafter-fur-das-lesen-lilian-naghibi-gewinnt-lesedino-regionalentscheid-in-der-stadtbibliothek-saarlouis/

16
APR
2024

Kartenvorverkauf Schulfest

Am diesjährigen Schulfest führen die Klassen ein Theaterstück auf. Der Vorverkauf für die Vorstellung läuft bereits auf Hochtouren. Bis zum 18.04.24 können die Kinder bei den Lehrer/innen bis zu 3 Karten kaufen. Danach gehen die Karten, die nicht verkauft  wurden, in den freien Verkauf.

18
MÄR
2024

Grundschulkinder aktiv bei Picobello Aktion

Wie bereits in den vergangenen Jahren beteiligte sich unsere Schule am 15.03.2024 wieder bei der Aktion Saarland picobello. Wie immer säuberten die Kleinsten die schulnahen Bereiche, während die größeren Klassen sich quer durch Fraulautern auf die Suche nach Müll begaben. Ein großer Dank gilt dem NBS, der unsere gefüllten Müllsäcke an den Depotstationen abholte. Am Ende der Aktion gab es für alle Schüler und Schülerinnen wie jedes Jahr zur Belohnung Kuchen.

9
FEB
2024

Lesedino

Einen Tag nach Fasching fand an unserer Schule der Lesedino statt. Unsere Schulsiegerin wurde Natiya Freynhofer aus der Klasse 4.2. 

Wir gratulieren ihr herzlich und wünschen viel Erfolg im weiteren Wettbewerb.

8
FEB
2024

Fetter Donnerstag Im Alten Kloster

Am Fetten Donnerstag trafen sich alle unsere Klassen, unser Lehrpersonal und pädagogisches Personal in der Turnhalle um gemeinsam Karneval zu feiern. Während der Feierbesuchten uns gleich 2 Karnevalsvereine mit ihren Prinzenpaaren.

7
FEB
2024

Besuch im Schulmuseum in Ottweiler

Am Dienstag, den 6. Februar 2024 machten sich unsere dritten Klassen gemeinsam mit ihren Klassen- und Betreuungslehrkräften mit dem Zug auf den Weg nach Ottweiler. Im Schulmuseum lernten sie viele interessante Dinge über Schule in den vergangen Jahrzehnten kennen. Sie durften ausprobieren, wie man mit Feder und Tinte schreibt und sogar die Strafbank durfte von einigen Schüler(inne)n "gedrückt" werden. Ein rundum gelungener Tag, denn die Bilder überzeugen.

01
FEB
2024

VDK zu Besuch an unserer Schule

In der vergangenen Woche besuchte Yvonne Jobs vom VDK uns gleich vier mal. In vier spannenden Vorträgen informierte sie alle Klassenstufen über die Brauchtümer zu Karneval und erklärte den Kindern in welchen Regionen man wie feiert. Zudem stellte sie einige saarländische Vereine vor.

20
DEZ
2023

Start in die wohlverdienten Weihnachtsferien

Heute am 20. Dezember starten für die Schülerinnen und Schüler und für die Lehrerinnen und Lehrer sowie das Team unserer FTS  die wohlverdienten Weihnachtsferien. Das Team der Grundschule im Alten Kloster wünscht allen Schülern, Schülerinnen und ihren Eltern und Familien frohe und besinnliche Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Gesundheit im neuen Jahr. 

19
DEZ
2023

Adventsfeier an der Grundschule im alten Kloster

Am Montag, dem 18. Dezember fand zum ersten Mal unser Adventssingen in der Turnhalle statt. Mittlerweile ist unsere Schule so groß geworden, dass die Aula nicht mehr genügend Platz bietet. An unserer Adventsfeier werden wir immer von Pfadfindern aus Fraulautern besucht, die uns das Friedenslicht bringen. Für die Pfadfinderr kam am gestrigen Montag Julia Häfner. Gemeinsam mit den Pfadfindern, die an unserer Schule beschult werden, ging sie umher und brachte das Friedenslicht. Nach Schulschluss hatten die Eltern dann die Möglichkeit, noch ein Friedenslicht gegen eine kleine Spende zu bekommen. An der Adventsfeier beteiligten sich alle Klassen. Es wurde gemeinsam gesungen und gelacht. So konnte die letzte Schulwoche besinnlich starten. Hier ein paar Eindrücke der Feier.

19
DEZ
2023

Lesedino Plakatmalwettbewerb

beim diesjährigen Lesedino Plakatmalwettbewerb hat unsere Schülerin Carla Steffen gewonnen. Wir gratulieren von der ganzen Schulgemeinschaft.

06
DEZ
20232

Besuch des Nikolauses

Am heutigen Nikolaustag, besuchte der Nikolaus unsere Erstklässler. Im Anschluss hatte er WeckMänner für alle Kinder der Schule dabei. 

23
NOV
2023

Info 4

Heute fand zum zweiten Mal der Info 4 Elternabend in Kooperation mit den Gemeinschaftsschulen und Gymnasien statt. An unserer Schule waren heute die Schulleitung Frau Nauhauser  von der Martin Luther King Schule in Fraulautern sowie der stellvertretende Schulleiter des Max-Plank-Gymnasiums Herr Töttel zu Besuch. Gemeinsam mit unserem Schulleiter Herr Schommer und den drei Viertklasslehrerinnen Frau Heinrich, Frau Schmitt und Frau Thobae erklärten sie den Eltern die beiden Bildungswege, die die Kinder nach Klassenstufe vier einschlagen können. 

13
Nov
2023

Kuchenverkauf

Bereits am 19. Oktober fand der erste Kuchenverkauf nach Corona an unserer Schule statt. Er fand großes Interesse bei den Schülerinnen und Schülern. Es wurde eine beachtliche Summe für den Förderverein eingenommen. Wir bedanken uns nochmals für die Kuchenspenden und die helfenden Hände der Eltern.

13
Nov
2023

Schülersprecherwahlen 

Bereits am 20.10.23 fand unsere Wahl zum Schülersprecher statt, bei der sich Ali Almohammad durchsetzte. Seine Stellvertreterinnen sind Fabienne Müller und Tamina Gilli. Herzlichen Glückwunsch und auf gute Zusammenarbeit.

Heute erhielten die drei Kinder nochmals eine Urkunde von unserem stellvertretenden Schulleiter Herr Metzinger.

18
OKT
2023

Anmeldungen an der Grundschule Im Alten Kloster

 Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

wenn Ihr Kind bis zum 01. Juli 2024 sein sechstes Lebensjahr vollendet, also im Zeitraum zwischen dem 02. Juli 2017 und dem 01. Juli 2018 geboren wurde, wird es im nächsten Jahr eingeschult. Ist Ihr Kind nach dem 01. Juli 2018 geboren, können Sie einen Antrag auf vorzeitige Aufnahme in die Schule stellen. 

Wo und wann müssen Sie Ihr Kind anmelden?

Fraulautern ist Ihre zuständige Grundschule. Hier sind Sie zur Schulanmeldung gesetzlich verpflichtet. Die Schulanmeldung findet an folgenden Tagen von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Bücherei der Grundschule Im Alten Kloster (1. Stock, Raum 19) statt:

  • Donnerstag 09.11.2023
  • Freitag 10.11.2023
  • Montag 13.11.2023

Welche Unterlagen müssen Sie zur Anmeldung mitbringen?

Eine Schulanmeldung ist nur bei Vorlage folgender Unterlagen möglich:

  • Anmeldebogen; in Druckschrift gut lesbar ausgefüllt (Wichtig: Beide Eltern müssen den Anmeldebogen unterschreiben, sonst muss ein Sorgerechtsnachweis vorlegt  werden)
  • Geburtsurkunde des Kindes oder Ihr Stammbuch
  • Impfpass Ihres Kindes (falls noch nicht im Gesundheitsamt vorgelegt)
  • Ihre eigenen Personalpapiere

Falls Ihr Kind bereits im Kindergarten gefördert wird, bitten wir Sie uns Unterlagen der Frühförderung, Logopädie, Kinderarzt, Ergotherapie mitzubringen, damit wir Ihrem Kind einen guten Schulstart ermöglichen können.

Muss Ihr Kind zur Schulanmeldung mitkommen? 

  • Nein. Es besteht eine Kooperation mit den Kindergärten hl. Dreifaltigkeit, St. Josef, Cinderella und der Kita Steinrausch.
  • Besucht Ihr Kind keine oder eine andere Einrichtung als der oben genannten Kindergärten wird Ihr Kind zu einem späteren Zeitpunkt erneut von uns eingeladen. 

11
OKT
2023

Ein Blick auf die Zukunft der Politik – Politiker stellen sich Kinderfragen  

Zur Förderung der politischen Bildung und des Dialogs zwischen Generationen hat im Quartiersbüro Fraulautern eine Kinderfragestunde mit Politikern stattgefunden. In gemütlicher Runde bei einem Stück Pizza war die anfängliche Scheu schnell überwunden und die Kinder und Jugendlichen löcherten die beiden Landtagsabgeordneten Florian Schäfer und Marc Speicher mit ihren Fragen. Rund 25 Fragen hatten die 15 Schüler*innen im Alter von 7 bis 15 Jahren vorbereitet und auf bunten Karten notiert. Nach zwei Stunden war die Fragestunde beendet - der Wissensdurst der jüngeren Generation aber noch lange nicht gestillt.

In Rahmen eines Workshops mit Quartiersmanagerin Jessica Fischer hatten die Schüler*innen der Grundschule Im Alten Kloster und der Martin-Luther-King Gemeinschaftsschule die Fragen vorab formuliert. Das Interesse der Kinder deckte eine breite Palette von Themen ab, darunter Umweltschutz, Sicherheit im öffentlichen Raum und die Gestaltung von Spielplätzen und Schwimmbädern. Auch der ein oder anderen kritischen Nachfrage mussten die beiden OB-Kandidaten Rede und Antwort stehen. „Die Veranstaltung hat wieder deutlich gezeigt, wie wichtig es ist, die nächste Generation in die Politik einzuführen und ein Verständnis für die Demokratie von klein auf zu fördern. Die Kinder und Jugendlichen haben in Fraulautern tolle Ideen eingebracht, die für den Stadtteil und unsere Stadt wichtig sind und von mir mitgenommen werden“, so Marc Speicher MdL.  

Dass die Kinder und Jugendlichen mitreden wollen, hat die Veranstaltung deutlich gezeigt. Insbesondere im Hinblick auf die in der UN-Kinderrechtskonvention definierten Rechte und daraus resultierenden (Mitbestimmungs-)Möglichkeiten hatten die Kinder und Jugendlichen zahlreiche Fragen und forderten mehr Aufklärung zu dem Thema. „Kinder sind nicht nur die Zukunft, sondern auch die Gegenwart unserer Gesellschaft. Die Schülerinnen und Schüler haben erfrischende Perspektiven und kreative Ideen zur Gestaltung unseres Zusammenlebens eingebracht“, so Florian Schäfer. Die Vermittlung der Kinderechte in den Schulen ist ein wichtiger Punkt, das nehmen wir mit“, versprach er.  

Der Tag endete mit einem Gruppenfoto und dem Versprechen der beiden Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters, dass es eine Fortsetzung der Kinderfragestunde geben wird, um den Dialog zwischen Politikern und Bürgern jeden Alters fortzusetzen.

Hintergrund:  „Jedes Kind braucht eine Zukunft“ lautete das Motto des diesjährigen Weltkindertages. UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk fordern mit diesem Motto ein stärkeres politisches Engagement für eine gerechte und lebenswerte Zukunft junger Menschen. Ein stärkeres politisches Engagement von Staat und Gesellschaft für eine bessere Zukunft junger Menschen ist zwingend erforderlich. Denn Kinderinteressen werden in der Politik nach wie vor an vielen Stellen systematisch ausgeblendet. Deswegen braucht es dringend eine deutliche Stärkung der demokratischen Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen. Genau hier setzt das gemeinsame Projekt des Quartiersmanagements Fraulautern, der Grundschule Im Alten Kloster und der Martin-Luther-King Gemeinschaftsschule an. „Wir wollen das politische Bewusstsein der Kinder und Jugendlichen fördern und sie darin bestärken, für Ihre Interessen Einzustehen. Dafür ist es wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen wissen, welche Rechte sie haben, wo sie mitbestimmen dürfen und vor allem wie sie sich einbringen können“, so die Quartiersmanagerin. 

(Quelle: Pressebericht der Veranstaltung)

 

 

 

 

Liebe Eltern,

Mein Name ist Luana La Placa und ich bin seit dem neuen Schuljahr Referendarin an der Grundschule Im Alten Kloster. Ich bin in verschiedenen Klassenstufen eingesetzt, hauptsächlich jedoch in der Klasse 3.2. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern. :)

Mit freundlichen Grüßen

Luana La Placa

13
SEP
2023

Unsere neuen Kollegen stellen sich vor

Liebe Eltern,

mein Name ist Daniela Ney und ich verstärke ab sofort das Team der Grundschule Im Alten Kloster. Im Folgenden möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin 38 Jahre alt, habe einen 2-jährigen Sohn und bin seit knapp 13 Jahren als Grundschullehrerin an verschiedenen Grundschulen tätig. In diesem Schuljahr bin ich mit 22 Wochenstunden als Fachlehrerin an der Grundschule Im Alten Kloster eingesetzt. Ich werde Sachunterricht, Sport und eine Stunde Mathematik in der Klasse 2.2 unterrichten. Auch im Förderunterricht bin ich in verschiedenen Klassenstufen eingesetzt. Außerdem übernehme ich die Kooperation mit den Kindergärten in Fraulautern und bereite die künftigen Erstklässler/innen auf das Schulleben vor. Ich freue mich schon auf die Arbeit mit Ihren Kindern und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Daniela Ney

 

04
SEP
2023

Öffnungszeiten des Sekretariats

ACHTUNG in diesem Schuljahr ändern sich die Öffnungszeiten des Sekretariats. Unsere Schulsekretärin Frau Pajonk ist nun immer montags, donnerstags und freitags vor Ort.

04
SEP
2023

Kollegium im SJ 2023/24

Im SJ 2023/24 unterrichten an unserer Schule 20 Lehrkräfte, darunter zwei Förderschullehrkräfte, zwei Sprachförderlehrkräfte und zwei Referendarinnen. Wir heißen unsere neuen Kolleginnen herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Freude an unserer Schule.

04
SEP
2023

Einschulung an der Grundschule Im Alten Kloster

Am heutigen Montag wurden an unserer Grundschule gleich drei neue erste Klassen eingeschult. Somit ist unsere Schule nun durchgängig dreizügig. Unser Schulleiter Herr Schommer begrüßte die Eltern und Schüler/innen im Innenhof. Für den musikalischen Rahmen sorgten unsere Zweitklässler. Auch ein Vertreter unserer Pfarrgemeinde war vor Ort um die Kinder für diesen besonderen Lebensabschnitt zu segnen. Während die Schüler/innen mit ihren Klassenlehrkräften oder deren Vertretungen eine erste Unterrichtsstunde hatten, wurden die Eltern von unserem Förderverein beköstigt. 

29
AUG
2023

Wir begrüßen unsere Schulneulinge

Am Montag, den 04.09.2023 beginnt das neue Schuljahr. Wie in jedem Jahr werden die Schulneulinge an diesem Tag mit einer Einschulungsfeier begrüßt. Diese beginnt um 10:00 Uhr. Von 10:45 Uhr bis 11:30 Uhr gehen die Schulneulinge mit ihrer jeweiligen Klassenlehrkraft in die neue Klasse. Der Förderverein verwöhnt die Eltern in dieser Zeit mit Kaffee und kleinen Knabbereien. Alle Lehrer und Mitglieder der Schulgemeinschaft freuen sich auf die Schulneulinge und wünschen Ihnen jetzt schon viel Spaß und viel Erfolg beim Entdecken und Lernen viele neue Dinge.

26
JUN
2023

 Family Guide: Online Portal des Landkreises Saarlouis

Es handelt sich hierbei um ein Online-Portal rund um die Bereiche Erziehung, Familie und Kinder. Hauptzielgruppe des Angebotes sind in erster Linie Eltern, einige Angebote richten sich aber auch direkt an Kinder und Jugendliche. Es gibt Infos über Anträge, Schulen, Beratungsstellen, Schulpsycholgischer Dienst, Notfallnummern, Tipps bei Erziehungsthemen. Vieles ist im Bereich Downloads zu finden.
Link zum Family Guide: https://www.familyguide-saarlouis.de

Fotografin: Sonja Gobin, Stadtbibliothek Saarlouis.

26
JUN
2023

Erfolgreiche Teilnahme beim Lesedinowettbewerb


Beim Lesedino trat dieses Jahr Paul Aaron Schneider von unserer Schule an. Unser Schulsieger belegte den vierten Platz. Wir gratulieren ihm ganz herzlich.

 

24
MAI
2023

Unser Förderverein braucht dringend neue Mitglieder

Was wäre eine Schule ohne Förderverein ? Richtig nichts. Ohne einen Förderverein könnten viele Unterrichtsaktivitäten nicht stattfinden, denn der Förderverein unterstützt jedes Jahr jedes Kind mit 5€ bei seinen Ausflügen. Leider ist die Anzahl der zahlenden Mitglieder im aktuellen Schuljahr auf den niedrigsten Stand seit der Gründung unseres Fördervereins gesunken. Darum bitten wir Sie, werden Sie Mitglied, sodass unsere Kinder weiterhin von den vielen Vorteilen profitieren können.

Das Anmeldeformular können Sie gleich hier downloaden und ihrem Kind mitgeben. Alternativ einfach beim Förderverein oder den Klassenlehrern/-innen nachfragen.

10
Mai
2023

Kooperation mit der Universität des Saarlandes

Im Rahmen des GOFEX- Seminares (Grundschullabor für offenes Experimentieren) besucht aktuell eine Studentin unsere Schule und erprobt selbst erstellte Lernumgebungen mit den Kindern. In dieser Woche stand das Thema Brückenbau auf dem Programm. Wir freuen uns sehr über die gute Zusammenarbeit und wünschen Frau Both viel Freude und Erfolg bei der weiteren Umsetzung.

9
MAI
2023

Einweihung der Naschobsthecke

Im Rahmen der Pflanzaktion des Frauenbeirats zur Ehrung von Frauenpersönlichkeiten wurde heute an unserer Schule eine Naschobsthecke, bestehend aus Johannis-, Him- und Stachelbeersträuchern eingeweiht.

Außer den Damen des Frauenbeirates waren unsere Frauenbeauftragte Frau Gehl, unsere Bürgermeisterin Frau Jost und unsere Quartiersmanagerin Frau Fischer zur Ehrung der Äbtissin Jeannette de Wiltz, nach der die Hecke feierlich benannt wurde, anwesend. Herr Fontaine hielt eine kurze und spannende Laudatio über Leben und Werk der bedeutenden Äbtissin. Für das  Rahmenprogramm mit passenden Liedern und Gedichten waren die beiden vierten Klassen zuständig. Die Darbietungen rundeten die Veranstaltung gelungen ab. Im Anschluss lud Herr Fontaine in den Torbogen in die Räumlichkeiten des Heimatvereins ein, wo es eine sehenswerte Ausstellung über die Fraulauterner Geschichte zu bestaunen gibt.

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für die erfolgreiche Aktion.

26/27
APR
2023

Besuch der Ausstellung "Cosmic Kiss"

Das mobile Planetarium gastierte im Theater am Ring. Gemeinsam mit ihren Lehrkräften und den Führungsleitern/innen konnten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Astronomie entdecken. Für die Finanzierung dieses Ausfluges möchten wir uns recht herzlich bei unserem Förderverein und dem Quartiersmanagement Fraulautern bedanken. Die Kinder hatten wirklich großen spaß bei dem Ausflug, wie man den Bilder entnehmen kann.

23
APR
2023

Lesewettbewerb der Klassen 1.2 und 1.3

Am 23. April 2023 fand der Welttag des Buches statt ! Auch die Klassen 1.2 und 1.3 haben sich in dieser Zeit besonders mit dem Lesen beschäftigt. So wurde das Rätsel einer Lesespur geknackt,(Das ist eine Art Schnitzeljagd im Klassenzimmer.) Es wurde viel gemeinsam gelesen und vorgelesen. Am Ende der Woche fand ein Vorlesewettbewerb statt. Alle Kinder erhielten zuvor zwei Übungstexte. Es war eine spannende Entscheidung und insgesamt über 20 Kinder zeigten ihren großen Fortschritt. Die Lesekönigin der Klasse1.2 wurde Leyanna Eberhardt, der Lesekönig Hamza Yildirim. In der Klasse 1.3 wurde Emely Jungmann zur Lesekönigin und Elias Lay zum Lesekönig gewählt. In einem aufregenden Finale mussten diese 4 Kinder am Freitag gegeneinander antreten und einen unbekannten Text vorlesen. Es war sehr beeindruckend wie souverän die Kinder sich ihrem Publikum stellten und den ungeübten Text vortrugen. Leyanna gewann schließlich den Wettbewerb. Allen Kindern, die vorgelesen haben, möchten wir noch einmal danken. Es war eine starke Leistung und wir sind sehr stolz auf euch! Wir fanden die Woche toll und freuen uns auf eine baldige Wiederholung.

von links: Elias, Emily, Leyanna und Hamza

von links: Elias, Emily, Leyanna und Hamza

14
APR
2023

Lesedino an unserer Schule

Bereits in der Woche vor den Osterferien fand der Lesedino im Klassenbereich vier statt. Aus den beiden vierten Klassen lasen jeweils zwei Kinder, also insgesamt vier Kinder vor. Es lassen Louis Franz, Noée Heinrich, Maxim Dolgov und Paul Schneider vor. Der diesjährige Gewinner der von der Jury, bestehend aus Ralf Schommer, Beate Hauch und Jessica Fischer, ausgewählt wurde, heißt Paul Schneider. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg.

15
MÄRZ
2023

Unsere Schule nutzt den OSS Messenger

Bereits am 6.März hatten alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule den letzten Elternbrief in Papierform im Ranzen. Grund dafür ist die Einführung des OSS Messengers an unserer Schule. Mit diesem Elternbrief ging allen Eltern ein Aktivierungscode zu. Erfreulicherweise sind mittlerweile bereits sehr viele Eltern registriert und wir sind in Sachen Digitalisierung einen Schritt weiter voran gekommen. Sollte bei Ihnen die Aktivierung noch nicht geklappt haben, so scheuen Sie nicht davor zurück uns anzusprechen. Wir sind Ihnen bei der Einrichtung gerne behilflich. 

Unser Tipp an Sie:

Scannen Sie nicht nur den QR-Code auf dem Elternbrief, sondern installieren Sie den OSS Messenger über den Play- oder Apple-Store Ihres Gerätes. So wird eine App installiert und Sie werden per Banner über News und Chatbeiträge der Schulleitung und Lehrkräfte informiert.

Nun noch ein paar hilfreiche Links:

  1. Sie leben getrennt oder beide Elternteile wollen den Messenger nutzen: https://support.sdui.de/95994-allgemeine-anfragen/wie-fuge-ich-als-elternteil-ein-weiteres-elternteil-zu-meinem-kind-hinzu
  2. Sie haben mehrere Kinder an unterschiedlichen Schulen: https://support.sdui.de/de_DE/95994-allgemeine-anfragen/meine-kinder-gehen-auf-verschiedene-schulen-kann-ich-mein-profil-fur-alle-nutzen
  3. Sie haben 2 mehrere Kinder an einer Schule: https://support.sdui.de/de_DE/95994-allgemeine-anfragen/wie-fuge-ich-ein-weiteres-kind-hinzu
  4. Allgemeine Hilfe: https://support.sdui.de/de_DE/95994-allgemeine-anfragen

Wir setzen ein Zeichen:

Am 23.03.22 besuchten 6 Klassen unserer Schule bei strahlendem Sonnenschein das Saarpolygon auf der nahe gelegenen Bergehalde Duhamel.

 Dort haben wir uns spontan entschlossen, ein Zeichen für den Frieden zu setzen!

Im Hintergrund ist unsere Schule zu sehen.

Zeitrafferaufnahme

gefilmt vom Saarpolygon 

Blick vom Dach des Alten Klosters, Dezember 2021

Fröhliche Weihnachten,  erholsame Ferien

und einen guten Rutsch ins neue Jahr

wünschen die Kinder und das Team

der Grundschule Im Alten Koster, Fraulautern.

20*C+M+B+22

Die Sternsinger haben in unserer Schule die Klassen besucht mit der Segensbitte: Christus Mansionem Benedicat („Christus segne dieses Haus“).

Wir bedanken uns bei der Gemeindereferentin Frau Christa Paul-Simon für die Unterstützung und wünschen viel Erfolg für die diesjährige Sternsingeraktion.

Friedenslicht 2021

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist angekommen! Die Pfadfinder haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Licht, welches in der Geburtsgrotte Jesu entzündet wurde, an die Menschen weiterzugeben. So waren sie, wie in den letzten Jahren auch, an unserer Grundschule, um das Licht zu verteilen.

Vielen Dank! 

Corona-Testungen

Die Testungen finden an unserer Schule nun immer montags und donnerstags statt.

Bei unseren Testungen werden Antigen - Schnelltests eingesetzt. 
Bei den sogenannten "Lollytests" müssen die Schüler lediglich 90 Sekunden an einem Wattestück lutschen, das anschließend in einer Testkassette engeklickt wird. Nach 10 Minuten kann das Ergebnis von den Testhelfern abgelesen werden. 
Testzertifikate müssen nicht mehr bei jeder Testung ausgestellt werden. Stattdessen haben die Kinder einen Zettel erhalten, der die regelmäßigen Testungen in der Schule bestätigt. Dieser gilt als Testnachweis.

Welche Schule für mein Kind?

Liebe Eltern der 4. Klässler,

welche weiterführende Schule für Ihr Kind die richtige ist, ist für die Familien oftmals eine schwere Entscheidung. 
Um Ihnen diese Entscheidung etwas leichter zu machen, hat das Ministerium für Bildung und Kultur einen Ratgeber zu diesem Thema herausgegeben. 
Diesen finden sie unter dem Link, der sich links neben dem Bild befindet.

Gemeinsames Adventssingen

Jeden Montag im Advent kommt die gesamte Schule zusammen, um Weihnachtlieder zu singen. Dies hat an unserer Schule bereits Tradition. 

Aus diesem Grund sind wir froh, dieses schöne Ritual auch in Corona-Zeiten umsetzen zu können.

Dazu trifft sich die ganze Schule, ganz Corona-Konform, draußen auf dem Innenhof in einem riesigen Kreis.

So kommt schon einmal etwas Weihnachtsstimmung auf.

 

Besuch des Schulkinos 

Wie jedes Jahr fanden auch dieses Jahr wieder die Schulkinowochen statt. 

Im Rahmen dieser Aktionstage besuchte auch unsere Schule das Kino in Saarlouis, um sich bei einer Tüte leckerem Popcorn einen Kinofilm anzusehen.

Die ersten und zweiten Klassen schauten den Film "Die kleine Hexe", die dritten und vierten Klassen entschieden sich für "Die Olchis".

Die Kinder waren begeistert!

St. Martinsfeier an unserer Schule

Am 11.11. trafen sich alle Kinder unserer Schule im Innenhof der Schule, um gemeinsam St. Martin zu feiern. 
Gemeinsam wurden Lieder gesungen. Die Erstklässler bastelten sogar dafür ihre eigenen Laternen.

Als Highlight verteilte der Förderverein an jedes Kind eine Martinsbrezel, die er spendete. 
Vielen Dank dafür!

Fahrradausbildung der 4. Klassen 

Unsere 4. Klassen machen momentan ihren Fahrradführerschein.
Dabei fährt uns ein Bus regelmäßig zum Übungsplatz nach Saarlouis, wo eine Verkehrspolizistin die Kinder im Umgang im Straßenverkehr schult. Dabei gibt es sowohl theoretische Übungseinheiten, als auch viel praktische Übungszeit.
Natürlich üben die Schüler auch fleißig in der Schule.

Gemeinsames Frühstück

Am letzten Schultag vor den Herbstfereien frühstückten die Klassen 4.2 und 4.3 gemeinsam in der Aula.

Dabei gab es viel gesundes Gemüse.
Die Kinder waren mit Begeisterung dabei. 

Kunstausstellung im Haus Ludwig

Im September und Oktober waren die zweiten Klassen in einer Kunstausstellung im Haus Ludwig in Saarlouis. Dort wird momentan die Ausstellung „Ludere et laetari – Treffpunkt Kunst“ mit Bildern und Skulpturen von Künstler*innen aus über 40 Jahren gezeigt.

Die Schülerinnen und Schüler begegneten während einer Führung verschiedenen abstrakten Werken und konnten sich über diese austauschen. Im Anschluss sollten die Kinder in einen Workshop ihr eigenes abstraktes Kunstwerk mit Holzstiften malen und vorstellen. Es war sehr interessant zu sehen, welche tollen Ideen die Kinder hatten und wie sie diese auch zum Ausdruck bringen konnten.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an die Ludwig Galerie Saarlouis!

Klassenfahrt der 4. Klassen zur Burg "Lichtenberg"

Kurz nach den Sommerferien ging es für die 4. Klassen für drei Tage auf Klassenfahrt nach Thallichtenberg. 
Am Fuße der Burg Lichtenberg absolvierten die Kinder eine Ausbildung zum Ritter, besichtigten die Burg und verbrachten eine schöne gemeinsame Zeit zusammen.
Alle lernten einiges über das Mittelalter und hatten viel Spaß. 
 

Ein besonderes Dankeschön geht auch hier an unseren Förderverein, der die Fahrt bezuschusst hat.

Einschulung der neuen Erstklässler

Im Schuljahr 2021/2022 wurden an unserer Schule ca. 60 neue Erstklässler eingeschult. 
Diese sind auf drei Klassen unter der Leitung von Herrn Metzinger (Klasse 1.1), Frau Killinger (Klasse 1.2) und Frau Jungmann (Klasse 1.3) aufgeteilt. 
Wir begrüßen alle Erstklässler und deren Eltern herzlich an unserer Schule!

Ein besonderes Dankeschön geht an den Förderverein, der die Eltern und Kinder bewirtet hat und die Materialkisten gespendet hat.

Gemeinsames Musizieren auf dem Schulhof

Anlässlich der Verabschiedung der zukünftigen Fünftklässler kamen die anderen Klassen heute auf dem Schulhof zusammen, um Lieder für eine kleine Abschlussfeier zu üben. 
Dies machte allen so viel Spaß, dass auch noch weitere Lieder gemeinsam gesungen wurden.

Der Eiswagen kommt auf den Schulhof

Kurz vor den Sommerferien konnten wir bei den Schülern noch für eine Überraschung sorgen.
Denn am Mittwoch kam nach der 1. Pause ein Eisauto auf den Klosterhof gefahren.
Jedes Kind durfte sich eine Kugel Eis aussuchen, die vom Förderverein der Schule spendiert wurde.
Trotz fehlendem Sonnenschein waren die Kinder total begeistert und bedanken sich beim Förderverein für diese gelungene Aktion.

Reise in die Dino-Welt

Gemeinsam mit Kristina Gersikorn, die in der FGTS arbeitet und Künstlerin ist, hat die Klasse 3.3 eine Kunstinstallation vorbereitet.
Passend zu dem aktuellen Sachunterrichtsthema gestalteten die Schüler eine Dinosaurierlandschaft, die in einem großen Karton installiert wurde. Mit Neonlicht ausgeleuchtet und passenden Soundeffekten unterstützt, entstand beim reinschauen der Eindruck, eine Zeitreise in die Welt der Dinosaurier unternehmen zu können. 
Das Kunstprojekt wurde in der letzten Woche vor den Sommerferien ausgestellt, so dass alle Schüler einen Blick in die Zeitmaschine werfen konnten. 
Die Kinder waren alle beindruckt.

Besuch des Theaterstücks "Die Ritterprinzessin"

Die 1. und 2. Klassen unserer Schule wurden ins Katholische Pfarrheim Fraulautern zu dem Theaterstück "Die Ritterprinzessin" eingeladen. 

In dem Stück geht es um die Prinzessin Tilly, die keine Lust auf Prinzessinnenpflichten, wie das ständige verbeugen und gerade sitzen, hat. 

Eines Tages trifft sie Tonja, die Tochter eines Ritters, mit der sie gegen einen Drachen kämpfen muss. Beide sind sehr verschieden, aber erkennen ihrer Stärken und Schwächen gegenseitig an. So entsteht zwischen den zwei ungleichen Mädchen eine mutige und ungewöhnliche Freundschaft.

Ausflug zur Burg Kirkel 

Dank ausgeklügeltem Corona-Konzept konnten dieses Jahr die 3. und 4. Klassen wieder zur Burg Kirkel fahren.

Jedes Jahr findet auf der Burg in Kirkel der "Kirkler Burgsommer " statt. Dort können die Kinder in die Zeit des Mittelalters eintauchen und vielfältige Handwerkskünste aus dieser Epoche erproben. So wurde fleißig getöpfert, mit Leder gearbeitet, Körbe geflochten, Kerzen gezogen, mit einem Bogen geschossen und ein Schwert geschmiedet. Außerdem gab es eine spannende Burgführung. Am Ende konnte jede Klasse ihr eigenes Klassenschwert mit nach Hause nehmen. 
Die Kinder waren begeistert!

Ein besonderes Dankeschön geht an den Förderverein der Schule, der diese Fahrt jedes Jahr durch seine finanzielle Unterstützung möglich macht.

Internet und IPads für unsere Schule

Unsere Schule wurde nun endlich mit W-Lan ausgestattet. 
Außerdem haben wir aus dem Digitalpakt 2020 die ersten IPads erhalten. 
Dies ermöglicht es, auch mal während des Unterrichts im Klassenzimmer moderne Medien einsetzen zu können.

Darüber freuen wir uns sehr!

Neue Spielgeräte für die Klosterschule

Als Förderalternative für die Corona bedingt ausgefallenen Klassenfahrten haben wir uns unter Absprache mit der FGTS-Leitung Frau Gergen und dem neuen Rektor Herrn Schommer dieses Jahr für die Anschaffung neuer Spielgeräte für den Schulhof entschlossen. Es wurden für etwas mehr als 1000 € insgesamt 8 neue Dreirad-Scooter und 2 Mini-Basketballkörbe gekauft. Die Scooter bieten durch ihr einzigartiges Design mit sehr tiefem Sitz und Antrieb über Schlangenbewegung mit den Beinen einzigartige Spiel und Bewegungsmöglichkeiten. Da die Arme zum Fahren nicht benötigt werden, können auch Ballspiele umgesetzt werden. Die neuartigen drehbar gelagerten Hinterräder machen sogar ein cooles Driften durch die Kurven möglich. Wir hoffen den Kindern hiermit eine schöne Zeit voller Spiel und Bewegung ermöglichen zu können.

Bild: Links: Frau Heike Gergen, Leitung FGTS, Mitte: Herr Torsten Walter Vorsitzender des Förderkreises, Rechts: Ralf Schommer Rektor Grundschule

 

Kontakt

Grundschule Im Alten Kloster

Klosterstraße 17
66740 Saarlouis-Fraulautern

Telefon: 06831 9869870

E-Mail: ralf.schommer@saarlouis.de

Unsere Facebookseite: www.facebook.com/GrundschuleImAltenKlosterFraulautern

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.